Sonderführung mit “Laut gegen Nazis”

Der Verein Laut gegen Nazis e. V. lädt gemeinsam mit 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. zu einer Special Führung durch FC St. Pauli im ‘Dritten Reich’ (Ausstellung) ins FCSP-Museum im Millerntor-Stadion ein. Eintritt 5,00 €/ermäßigt 3,00 € . Der Erlös aus der Gastro in der 1910-Weinbar / Weinbar Sankt Pauli im Museumsfoyer wird an beide Vereine gespendet. Die Führung ist kostenlos!
Die Veranstaltung hat eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen.

Mehr über die Ausstellung:
„Klare Kante gegen Rechts“: Dafür ist der FC St. Pauli heute bekannt. Doch wie verhielten sich der Kiezclub und seine Mitglieder im „Dritten Reich“?

Die Ausstellung im FC St. Pauli-Museum geht dieser Frage nach. Im Mittelpunkt stehen die Lebenswege von acht St. Paulianern.

Dies ist nicht nur eine Ausstellung über die Vergangenheit. Zwar beziehen sich wesentliche Teile auf historische Ereignisse, die 80 und mehr Jahre zurückliegen. Doch sind diese Ereignisse Teile von Mustern, die erneut auftreten können und zum Teil bereits wieder aufgetreten sind. Ein Blick in die USA oder die Türkei, aber auch vor unsere eigene Haustür in Deutschland erinnert daran, dass Demokratie mit all ihren Handlungsoptionen keine Selbstverständlichkeit ist, sondern ein gesellschaftlich erkämpfter und letztlich fragiler Zustand, der gewonnen, aber auch verloren werden kann.

Wer teilnehmen möchte oder Fragen hat, bitte einfach eine E-Mail schicken an: info@lautgegennazis.de