Finale Kuratorenführung: Fußball in Trümmern. FC St. Pauli im “Dritten Reich”

Vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Montag, 18.12., ist die vielbeachtete und hochgelobte Ausstellung “Fußball in Trümmern. FC St. Pauli im ‘Dritten Reich’ (Ausstellung)” von 14-20 Uhr zum letzten Mal geöffnet.

Ab 18 Uhr findet für alle InteressentInnen zum letzten Mal eine Kuratorenführung mit Christoph Nagel, Vorstandsmitglied von 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. und Autor von FC St. Pauli. Das Buch. Der Verein und sein Viertel, FC St. Pauli. Alles drin. und dem FC St. Pauli Album statt.

In etwa 75 Minuten stellt er die Ausstellung, ihre Inhalte und Hintergründe vor und beantwortet im Anschluss Fragen rund um die Ausstellung.

Die Führung selbst ist kostenlos, freiwillige Spende für 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. natürlich gern gesehen. Der Besuch mit Führung kostet also nur den regulären Eintritt von 5 Euro (3 Euro ermäßigt).